Wie gehe ich mit dem Mann meines Freundes um?

Er sieht dich als Freund und jemanden, dem er vertrauen kann.

Beziehungen sind schwierig . Da ich noch nie in dieser Situation war, kann ich nur annehmen, dass es keine leichte Entscheidung ist. Das würde sein Leben verändern. Er bezieht Sie mit ein, weil er möchte, dass jemand für ihn da ist.

Wenn Sie nichts über seine Beziehung erfahren möchten, sagen Sie es ihm. Sei ehrlich. Fahren Sie den Punkt weiter nach Hause, dass es SEINE Beziehung ist und dass es seine Entscheidung ist. Sagen Sie ihm, dass er, indem er weiter darüber spricht, die Verantwortung für eine Entscheidung übergeht.

Er sucht Rechtfertigung von Leuten auf der Oppositionsseite. Er ist verletzt und versucht herauszufinden, was schief gelaufen ist. “Sie”, der Freund seiner Frau, ist derjenige, der es ihm sagen könnte, weil er als IHR Freund denkt, Sie kennen ihre Geheimnisse. Er hat wahnsinnige Schmerzen und die Person, mit der er sich zu reden glaubte, ist gegangen. Er muss mit jemandem sprechen, ich schlage vor, dass er so bald wie möglich einen Therapeuten aufsucht.

Meine Frage ist, warum sprechen Sie mit Ihren Freunden, um bald Ex zu sein? Hast du die Seiten gewechselt und verlässt deinen Freund? Versuchen Sie, einen Weg zu finden, wie sie arbeiten können? Sind Sie mit Ihren Freunden unterwegs und denken, dass sie etwas Schreckliches getan hat? Möchten Sie bald Sex mit ihr haben, um Ex zu werden, um ihm zu helfen, von ihr wegzugehen?

Ich würde ihm ein für alle Mal sagen, dass die Entscheidung allein sie ist – was Sie getan haben. Es ist ein Verlustversuch, in dieser Situation Partei zu ergreifen. Klingt, als hätte ihre Ehe vor der Affäre Probleme gehabt, was oft der Fall ist. Der Grund, warum er mit Ihnen darüber spricht, ist, dass er möchte, dass jemand anderes für ihn entscheidet. Vielleicht hat er seiner Frau schon immer das gleiche angetan, und wann immer die Last der Entscheidungen auf eine Person fällt, ist sie dieser Person gegenüber unfair und muss die Beziehung (zumindest meiner Erfahrung nach) unterminieren.

Ich fühle mich komisch, dies zu schreiben, aber wie wäre es, ihm zu sagen, dass Sie sich in der Situation unwohl fühlen, aus welchem ​​Grund auch immer Sie sich so fühlen? Ich meine, es sind nur zwei Leute, Sie und dieser Ehemann, ich würde davon ausgehen, dass Sie ihm einfach sagen könnten, was Sie uns erzählt haben. Wenn er nicht aufhört, sagen Sie ihm vielleicht “Ich möchte nicht mehr hören, das geht mich nichts an”. Ich gehe davon aus, dass die meisten normalen Leute direktes Feedback verstehen würden.