Wenn Ihre SO Sie immer beschuldigt, Betrug / Affäre zu haben, wie würde sich dies auf Ihre Gefühle auswirken?

Eine gesunde Beziehung kann nicht ohne Vertrauen bestehen. Wenn mein Partner mich wiederholt beschuldigt, zu betrügen, wenn ich nicht bin, gibt es kein Vertrauen.

Ich mag sie bis ins Herz meines Herzens lieben, aber das spielt keine Rolle. Egal wie ich mich fühle, die Beziehung ist nicht gesund. Wenn mein Partner nicht bereit ist, an ihrer Unsicherheit zu arbeiten, ist er vorbei.

Ich würde wirklich an die Wurzel dessen gelangen, was sie dazu gebracht hat. Wenn sie das nur als Entschuldigung für die Trennung verwenden, ist es Zeit für mich zu gehen. Wenn es etwas ist, was ich getan habe, zum Beispiel einen Mann zu lange umarmt oder so, dann warte ich, bis er sich beruhigt und erklärt. Es könnte weh tun, als Betrüger beschuldigt zu werden, aber niemand ist perfekt und ich akzeptiere das. Aber wenn es zu oft passiert, bin ich raus; Ich kann nicht mit einem unsicheren und eifersüchtigen Partner umgehen.

Es hängt davon ab, wenn Sie betrogen haben, während es möglicherweise nervig ist, wie sie sich verhalten, es verdient, wenn es eine grundlose Anschuldigung ist, würde ich mit ihnen ein ernstes Gespräch über die Beziehung führen und ob sie fortgesetzt werden sollte. Es würde mich dazu bringen, sie zu betrügen oder zu lassen, Beziehungen können ohne Vertrauen nicht überleben.

Unabhängig von den Gefühlen sollten Sie überlegen, was Sie tun könnten, um Eifersucht zu provozieren. Wenn Sie das Drama kaufen, beschweren Sie sich nicht und ändern Sie vorzugsweise Ihr Verhalten.