Ist es falsch, Ihren Ehemann nach 2 Monaten Ehe zu bitten, aus dem Haus seiner Eltern auszuziehen?

Hatten Sie einen Grund, ihn zu überzeugen, sich von seinen Eltern fernzuhalten? Wenn es nur zu Ihrem Vergnügen ist, glauben Sie nicht, dass dies Ihre Beziehung beeinflussen wird. Bevor Sie diese Art der harten Entscheidung treffen, denken Sie aus der Perspektive seiner alten Eltern. Sie arbeiteten hart für seine glänzende Zukunft. Was auch immer er heute wegen seiner Opfer ist.

Ich hoffe, Sie wissen, dass sich das Gesetz in letzter Zeit geändert hat. Wenn Sie nicht bei seinen Eltern bleiben wollen (seinen Eltern dienen), kann er die Scheidung beantragen.

NEIN. Sie können fast alles fragen, was Sie wollen, er ist Ihr Mann und Sie müssen in der Lage sein, über fast alles zu kommunizieren? Aber leben Sie dort aus einem bestimmten Grund? Finanziell, seinen Eltern helfen, Standort, was auch immer?

Kommst du damit klar oder gibt es Probleme? Wenn alles in Ordnung zu sein scheint und Sie versuchen, Geld zu sparen, kann es in Ordnung sein, eine Weile zu bleiben, aber wenn Probleme auftreten, ist es wahrscheinlich am besten, einen eigenen Platz zu finden.

Sprich mit ihm vernünftig und liebevoll. Erklären Sie, warum Sie umziehen möchten und wie es für alle Beteiligten besser ist. Wenn er dies ablehnt, bitten Sie ihn, zu erklären, warum. Vielleicht hat er gute Gründe.

Viel Glück.

Es kann davon abhängen – ich arbeitete mit einer Frau zusammen, deren Ehemann bei seinen Eltern lebte, und sie flatterte etwa zehn Jahre lang zwischen seinen und ihren – es fehlte kein Geld – er war ein Buchhalter, also hatte er Geld zum Umziehen; es war aus religiösen Gründen. Wenn es religiöse Gründe gibt, würde ich davon ausgehen, dass Sie dies vor der Ehe gewusst hätten

Wenn es nur aus persönlichen Gründen ist, hätten Sie das große Baby nie zuvor geheiratet …

Du bist also seit 2 Monaten verheiratet und lebt noch zu Hause? Lebst du dort mit ihm oder hast du einen eigenen Platz? Haben Sie zwei Jobs, die es Ihnen ermöglichen würden, sich einen eigenen Platz zu leisten?

Wenn Sie es sich leisten können, auszuziehen, würde dies wahrscheinlich allen Beteiligten das Leben erleichtern.

Sehr falsch.!!!!

Sei nicht eine Frau, die eine Familie teilt. Sei die Frau, die es zusammenhält.

Sie können sogar nach 2 Stunden in ihrem Haus fragen. Nichts ist falsch oder richtig. Man sollte nur sehen, ob jemand verletzt wird oder nicht.