Stimmt es, dass wenn eine Frau beim Sex einen Orgasmus hat, eine Schwangerschaft wahrscheinlicher ist?

wahrscheinlich nicht?

von wikipedia – https://en.wikipedia.org/wiki/Ce…
Während des Orgasmus krümmt sich der Gebärmutterhals und die äußeren Os dehnen sich aus. Robin Baker und Mark A. Bellis, beide an der University of Manchester, schlugen zunächst vor, dass dieses Verhalten dazu neigen würde, Samen in der Vagina in die Gebärmutter zu ziehen, was die Wahrscheinlichkeit einer Empfängnis erhöht. [14] Diese Erklärung wurde als “Aufsaugtheorie des weiblichen Orgasmus” bezeichnet. Komisaruk, Whipple und Beyer-Flores behaupteten in ihrem Buch The Science of Orgasm, es gebe Beweise, um die aufgedrehte Theorie zu unterstützen. [15] Die Wissenschaftshistorikerin Elisabeth Lloyd, Autorin von The Case of the Female Orgasm, hinterfragte die Logik dieser Theorie und die Qualität der experimentellen Daten, [16] die sie als Hintergrund dienten Die Gemeinschaft der Wissenschaftler seit 12 Jahren… Leider sind die Beweise dafür wirklich sehr fehlerhaft. In einer ihrer Tabellen kamen 73% der Daten von einer Frau. Es ist wirklich schockierend, dass diese Forschung seit 12 Jahren gelehrt wird “Tatsache” in den USA, Kanada und Großbritannien. “[17]

Ich glaube, es gab auch Studien, in denen Farbstoffe und Imaging-Technologien zum Einsatz kamen. Ich hatte zuvor Links zu einem BBC-Video zu einer ähnlichen Frage zu Quora gepostet, konnte sie aber noch nicht finden.