Wie funktioniert Polyandrie?

Die kulturelle Praxis mehrerer Ehemänner für eine einzelne Frau ist ziemlich selten (wir sprechen nicht von Polygruppen), aber es gibt einige Kulturen, in denen dies eine Norm ist.

In der Regel sind die mehreren Ehemänner Brüder, und als solche teilen sie das genetische Erbe, so dass jede Nachkommenschaft bis zu einem gewissen Grad genetische Nachkommen sein wird, und daher ist es nicht wirklich ein Problem, dass beide Väter gleichermaßen die Kinder erziehen und pflegen.

In Tibet, einem der Bereiche, in dem dies geschieht, teilen sich die Männer die Arbeit und die Frau ist verpflichtet, sie gleich zu behandeln. Zur traditionellen Lebensweise dieser Gruppe gehörten gefährliche Reisen, die Waren über die Berge zu den Märkten brachten, und es war üblich, dass Unfälle passierten und Männer möglicherweise nicht zurückkehrten. Ein solches System hätte die Wahrscheinlichkeit erhöht, dass eine bestimmte Familie weiterhin eine Vaterfigur und einen Vater erhalten würde.

Natürlich neigt die menschliche Natur dazu, Eifersucht und Besitzgefühle Ihres Geliebten zu haben, und es besteht eine Chance, dass dies zwischen den Brüdern passiert, insbesondere wenn sexuelle Günstlinge auftreten, und die einzige Voraussetzung für eine Scheidung ist, dass der Mann gehen und sich mit jemandem zusammenschließen muss.

Ich habe etwas Erfahrung, da meine polyamouröse Beziehung einer von zwei Männern ist. Tatsächlich ist die in den USA und in Kanada am häufigsten nachgewiesene Form der polyamorösen Relation laut Untersuchungen.

Wie in einer Beziehung zwischen Ihnen geht es darum, zu wissen, wer Sie sind, und Vereinbarungen mit den anderen beteiligten Parteien zu treffen.

Was die polyandrische Ehe angeht, habe ich keine persönliche Erfahrung, kann aber auf einige Artikel auf meiner Website verweisen

Suche nach “Polyandrie” – Viktor-Leberecht.com