Psychologie des Alltags: Warum suchen wir alle weiter nach einem signifikanten Anderen?

Weil wir einen utopisch perfekten Zustand in unserem Kopf haben. Wir wollen uns vervollständigen und diesem Idealzustand nahe kommen.
Wir suchen weiter nach unserer besseren Hälfte, denn wenn wir mit ihm / ihr zusammen sind, fühlen wir uns vollständig.

Abgesehen davon, dass Lieben und Geliebt werden, sind Möglichkeiten, einander zu ergänzen und zu ergänzen.

Dieser bedeutende Andere ist für uns eigentlich ein Kompliment, der uns zu der Person machen kann, die wir sein wollen.

Denn so wurden wir von Kindheit an gelehrt – diese Märchen, Filme usw. usw. Dabei geht es immer darum, Ihren Prinzen oder Seelenverwandten oder besser die Hälfte zu finden, und sobald wir diese Person gefunden haben, ist sie glücklich. Auf die eine oder andere Weise hat unsere Gesellschaft uns glauben gemacht, dass unsere “bessere Hälfte” da draußen ist, und wir müssen diese Person finden, um ein glückliches Leben zu führen. Aber die Wahrheit ist, dass niemand Sie vollenden kann, außer Sie. Du kannst dich nur besser machen.