Meine Freundin sagt nein zu allen körperlichen Beziehungen vor der Ehe (nicht nur sexuelle Beziehungen – sie will keinen körperlichen Kontakt). Wir sind seit 2 Jahren zusammen. Ich habe sie immer respektiert, aber es sollte ein Kompromiss sein. Was soll ich machen?

Okay,

Meine Annahmen:

  1. Dies scheint deine erste Beziehung zu sein.
  2. Sie befinden sich in einem sehr jungen Alter Ihres Lebens.
  3. Beide planen, eine ernsthafte Beziehung zu pflegen.
  4. Alle meine Ergebnisse beziehen sich auf die Ehe und nicht auf die Ehe.

Meine Antwort :

Die Entwicklung eines physischen Aspekts in einer ernsthaften Beziehung ist wichtig, aber alle wichtigen Dinge haben ihren Preis.

Meine Ergebnisse basieren vollständig auf meiner dritten Annahme.

Mögliche Resultate :

  1. Sie werden körperlich und Sie heiraten mit demselben Mädchen – Dies ist das ideale Szenario für das Mädchen und den Jungen. Aber leben wir in einer idealen Welt? Vielleicht nicht!
  2. Sie werden körperlich und trennen sich schließlich voneinander. Nun, dies ist eine Situation, die oft vorkommt. Wenn Sie aus irgendeinem Grund zur Trennung gezwungen werden müssen, ist die Trennungsphase aufgrund der körperlichen Intimität (und des Niveaus), die ein Paar teilt, tendenziell schmerzhafter. Es kann euch beide verfolgen, aber wenn es eine Frau ist, bleibt es bei ihr. Die Möglichkeit, diese vergangenen Komplikationen mit ihrem gegenwärtigen / zukünftigen Partner zu teilen, ist schrecklich und schmerzhaft. Dies führt zu einer Reihe innerer Konflikte, die ihren geistigen und emotionalen Frieden ermorden. Wenn es sich um einen Mann handelt, wenn Sie derjenige sind, der die Trennung einleitet und ein bisschen Gewissen hat, wird das Ausmaß der physischen Intimität mit Ihrem Partner eine Erinnerung sein, die Sie bis zu einem bestimmten Zeitpunkt verfolgen wird . Es gibt Ihnen das Gefühl, dass Sie einer Person, die Ihnen vollkommen vertraut hat, etwas falsch gemacht hat. Um euch beide dieses Trauma zu ersparen, finde ich es immer eine bessere Möglichkeit, die Sexualität des anderen nach der Ehe zu erkunden. Ja, das ist schwer. So schwer es auch ist, den dezimalen Teil von PI auswendig zu lernen, aber es wird Sie in Frieden halten (emotional und mental, innerhalb oder außerhalb Ihrer Beziehung).

Fazit: Wählen Sie weise, denn am Ende des Tages wird Ihnen FRIEDEN in irgendeiner Form irgendwann im Leben eine Rolle spielen.

Ja, du tust das Richtige. Sie erkennen zu Recht, dass Sie Ihre Werte keinem anderen Menschen aufzwingen können, als dass er sie Ihnen aufzwingen kann.

Wenn dieser Beziehungszustand fortgeführt wird, ergeben sich zwei Möglichkeiten:

  1. Sie gibt nach und tut ihr Bedauern darüber, dass sie etwas getan hat, in das Sie sie hineingeführt haben. Sie wird Negativität in Ihrem Kopf mit Ihnen und / oder ihrer Beziehung zu Ihnen verbinden, was wahrscheinlich zu einer Auflösung führen wird.
  2. Sie geben nach und fühlen sich häufig unzufrieden. Sie vergleichen die Dinge, die Sie für sie tun, mit den sexuellen Trieben, die sie in Ihnen unerfüllt lässt. Irgendwann werden Sie es satt haben und die Beziehung beenden.

Die proaktive Entscheidung ist, einfach bis zum Ende zu springen und sich zu trennen. Tun Sie es ehrenhaft und seien Sie bereit, einen emotionalen Aufruhr zu durchlaufen. Mit der Zeit wird es besser.

Ich hoffe das hilft und ich wünsche Ihnen alles Gute. Fühlen Sie sich frei zu kommentieren oder eine Nachricht zu senden (über mein Profil), wenn Sie noch etwas zu sagen oder zu fragen haben. 🙂

Ich werde hier mehr als Feedback geben. Ich werde die Zukunft für Sie vorhersagen. Diese Unterdrückung, der Sie im Moment ausgesetzt sind, wird Sie sehr bald brechen und egal was wir sagen, Sie werden weitermachen und sich von Ihrer Freundin trennen. Nun, hier ist es, wenn es interessant wird-

Wenn Sie ihr sagen, dass Sie Ihre eigene Meinung respektieren müssen und sich nicht jahrelang zusammen für jemanden bücken müssen; plötzlich wird sie emotional und spricht über Geduld und Liebe. In solchen Momenten überwinden die Menschen oft ihre Ängste und sprechen direkter. Sie teilt ihre Ängste und Sie werden es sofort bereuen, mit ihr Schluss gemacht zu haben.

Nun, da Ihre Beziehungsdynamik so verzerrt ist, wird sie Sie nicht leicht zurückholen. Und weil Sie sich wegen eines Nicht-Problems getrennt haben, werden Sie nicht so leicht geschlossen wie sie. Sie wird sich trösten und dich überwinden, weil derjenige, der zuerst den anderen verletzt, dem anderen immer das Recht einräumt, zu gehen.

Auf lange Sicht wird es aber gut für dich sein. Denn offensichtlich unterscheiden sich Ihre Werte und es fehlt auch an Chemie. Bitte, machen Sie weiter und trennen Sie sich von ihr, aber machen Sie sich auf ein halbes Jahr Drama in Ihrem Leben gefasst. Bekämpfen Sie auch das augenblickliche Bedauern, dass Sie sich fühlen werden, wenn Sie Ihre Entscheidung getroffen haben, denn technisch gesehen hat sie nichts falsch gemacht. Technisch.

Ich sehe nichts Einzigartiges am Stand Ihrer Freundin. Ich würde das gleiche befürworten.

Sie sehen meinen Freund, ein Mädchen ist kein Auto . Sie können eine Probefahrt mit einem AUTO machen, bevor Sie es kaufen, aber dasselbe kann man von einem MÄDCHEN nicht erwarten !! Sag mir, möchtest du ein Mädchen heiraten, von dem du weißt, dass es vorher körperliche Beziehungen gab? Sprich die Wahrheit und nicht irgendeine idealistische Rhetorik, die vielleicht niemals das Licht der Handlung sehen würde. Im Allgemeinen erwarten die meisten Männer eine jungfräuliche Braut, und egal wie laut die Idealisten schreien, ich habe noch nie etwas gesehen, das dieser Denkweise widerspricht.

Ich mag dieses Mädchen lieber. Wenn sie sich weigert, vor der Ehe eine physische Beziehung zu haben, bedeutet das, dass sie Ihre Liebe wirklich schätzt und sie nicht verderben oder in der Hitze eine ungünstige Situation verursachen soll, die Sie beide später bereuen könnten. Vollkommen richtig !!

Was ist, wenn sie eine Schwangerschaft in Kauf nimmt? Eine ungeplante Schwangerschaft kann jedem jederzeit kalte Füße geben. Warum das riskieren?

Einige Mädchen denken, dass das erste Mal etwas Besonderes ist, und wollen es erst nach der Ehe, wenn alles von Religion und Gesellschaft gebilligt wird und es keine Zurückhaltung gibt. Es ist auch nicht falsch. Nur eine Perspektive.

Wenn Sie jedoch darüber nachdenken, darüber zu zerbrechen, würde ich Ihr Engagement für die Sache eher in Frage stellen. Ist es so wichtig vor der Ehe Sex zu haben? Was ist, wenn du es nicht magst? Würden Sie sie dann wegwerfen? Wenn Ihre Gedanken so sind, dann trennen Sie sich besser von ihr. Sie verdienen beide besser. Sie ist ein besserer Mann, der sie und ihre Prinzipien lieben, respektieren und ehren würde, und Sie brauchen vielleicht ein mutigeres Mädchen.

Treffen Sie Ihre Wahl!!

Jeder Mensch hat ein Recht auf seinen Glauben und seine Meinung, und auch in einer liebevollen Beziehung darf man niemals zwingen.

Dieses Mädchen könnte aus einer sehr konservativen Familie stammen, und ihre Eltern müssen sich im Klaren sein, dass Sex vor der Ehe Sünde ist. Sie möchte also den Rat ihrer Eltern respektieren und danach leben. Sie könnte auch auf Fälle gestoßen sein, in denen Männer das Mädchen nach sexuellen Beziehungen fallen gelassen haben, und so möchte sie nicht in diese Situation geraten.

Sie haben ihre Entscheidung bisher respektiert und das ist eine gute Geste von Ihrer Seite. Was hindert Sie daran, jetzt mit ihr zu heiraten? Grundsätzlich ist in dieser Beziehung nichts Falsches.

Gehen Sie voran und heiraten Sie mit ihr, während Sie sie aufrichtig lieben und sie respektieren. Selig sind die, die GF bekommen; also verliere sie nicht. Schöne Grüße.

Es ist wirklich gut, dass Sie ihre Entscheidung respektieren, und wenn es ein Dealbreaker für Sie ist, wäre es die richtige Vorgehensweise, um es früher und später abzubrechen.

Sie erwähnen jedoch: “Ich glaube, wenn sie eine offizielle Zeremonie braucht, bevor sie körperlich für mich sein kann, stimmt etwas grundlegend mit der Beziehung.”

Ich stimme dir nicht zu Es ist schön, dass Sie unterschiedliche Werte haben, aber abgesehen von den religiösen Gründen gibt es vernünftige Gründe, um warten zu wollen. Sie haben vielleicht andere Prioritäten in der Beziehung, aber es macht ihre Prioritäten nicht “grundsätzlich falsch”. Sie sind einfach anders. Hier einige Vorteile des Wartens:

Engagement

Eine Zeremonie ist etwas, was die Zusicherung des Engagements gewährleistet. Sie könnten sagen: „Aber ich würde ohne Zeremonie an sie gebunden sein“ oder „Aber was ist mit der Scheidung?“ Sicher, aber das menschliche Gehirn ist darauf angewiesen, in einem Ritual einen Sinn zu finden. Nicht nur das, aber eine Hochzeit ist nicht nur eine private Erklärung zwischen Ihnen beiden, sondern eine Ankündigung an die breite Öffentlichkeit (oder sogar an Gott, wenn es sich um eine religiöse handelt). Sie sendet eine Nachricht, sie bildet Verbindungen. Es verbindet Familien. Wenn sie schwanger wurde, trägt sie das größere Risiko. Wenn sie ihre Ressourcen mit Ihren kombinieren und in Ihren Körper investieren würde, ist es nicht unvernünftig, um ein gewisses Maß an Stabilität zu bitten.

Keuschheit

Bevor Sie diesen Abschnitt überspringen, gilt Keuschheit für sexuell aktive Paare. Wenn sie von jemand anderem versucht würde, wie sicher wären Sie, dass sie der Versuchung widerstehen kann? Nun, Sie kennen die Antwort darauf. Sie wissen, dass sie keine lahmen Ausreden wie “Ich kann mir nicht helfen kann” haben, weil sie die vollständige Kontrolle bewiesen hat. Wenn Sie krank werden oder aufhören würden, männlich zu sein, wie besorgt wären Sie, dass sie ihren Körper von anderen wegnehmen könnte, bis es Ihnen gut geht? Sie würde sich keine Sorgen um sich selbst machen, sie weiß, dass sie sich selbst kontrollieren kann, und sie weiß, dass sie auch dann zufrieden sein kann, wenn dieser Teil der Beziehung weggenommen wurde.

Vielleicht halten Sie es für dumm, aber es ist nur eine andere Art, die Beziehung zu sehen. Das bedeutet nicht, dass das, was Sie haben, “grundsätzlich falsch” war.

Es ist nichts Falsches daran, dass sie keinen Sex haben will.

Es ist auch nichts falsch daran, dass Sie Sex wollen.

Sie beide sind nicht kompatibel. Es ist scheiße, wenn Sie jemanden lieben, der nicht mit Ihnen kompatibel ist. Ich kenne; Ich war dort. Als mir das passierte, zerstörte unsere Inkompatibilität unsere Beziehung. Und seit dem Ende unserer Beziehung haben wir beide Menschen gefunden, mit denen wir besser vereinbar sind, und beide waren glücklicher.

Manchmal passen die Menschen nicht gut zueinander. Wenn es passiert, ist nichts falsch daran, dies zu sagen und die Beziehung zu beenden. Keiner von euch ist falsch. Keiner von euch ist schlecht. Jeder von euch verdient es, mit jemandem zusammen zu sein, der besser passt.

Erstens gut gemacht. Gute Entscheidung, wenn auch eine schwierige.

Sie befinden sich in einer Situation, in der Sie absolut keine Ahnung haben, ob Sie beide sexuell vereinbar sind. Oder auch wenn sie Sex mag. Oder auch wenn sie Sie wirklich sexuell attraktiv findet (sorry, aber das ist eine Möglichkeit, schwer zu prüfen). Oder zum Teufel, auch wenn sie Männer mag.

Es gibt viele sozialkonforme, perverse Gründe, warum Menschen, die nicht wirklich in einer Beziehung sein wollen, in einer Beziehung bleiben oder sich sogar engagieren.

Wenn es das ist, was Sie beide wollten, in Ordnung.

Ist es aber nicht?

Du machst das Richtige. Löse sie jetzt und sei fertig, bevor du wertvolle Zeit verschwendest, etwas, das du nicht kaufen kannst, egal wie reich du wirst.

Wenn Sie bereit sind, dieses Ausmaß an Frustration und Ungläubigkeit im Moment zu ertragen, stellen Sie sich den Mist vor, der nach Ihrer Hochzeit die Straße entlang rollen wird. Nicht fair mit dir und nicht fair mit ihr.

Ganz zu schweigen davon, welche Auswirkungen die Ehe auf die Kinder hat.

Sie machen den richtigen Schritt. Viel Glück.

Respektiere deine LIEBE, indem du ihre Entscheidung respektierst.

Meine Beziehung dauerte 4 Jahre, eine platonische Beziehung. Sie fühlte sich nie wohl, eine körperliche Beziehung zu haben, und wollte eine Ehe nach der Hochzeit haben. Ich habe sie wirklich sehr geschätzt und ihre Werte. Ich habe sie nie gezwungen und meine Liebe zu ihr wurde vertieft. Es ist die platonische Beziehung, die unsere Bindung stärkt.

Während die meisten heutzutage danach streben, ihre körperliche Jungfräulichkeit zu verlieren, verlor ich meine emotionale Jungfräulichkeit, die mich mit ihr verband.

Jeder hat seine Grundsätze. Wenn Sie denken, dass Sie nicht fair von ihr behandelt werden, weil sie ihre grundlegenden Werte einhält, dann ziehen Sie aus und respektieren Sie Ihre sogenannte LIEBE. Wenn Sie das nächste Mal das Gefühl haben, dass Sie sich in ein Mädchen verlieben, dann machen Sie es deutlich Bevor Sie zu der Beziehung gelangen, dass Sie mit ihr Geschlechtsverkehr haben möchten, wird es weder ihr Herz noch Ihre Grundlagen zerstören.

Niemand kann Ihnen sagen, ob Sie das Richtige tun oder nicht oder ob Sie ein Kretin sind, da niemand Ihr Leben gelebt hat oder Ihre Grundwerte festgelegt haben.

Viel Glück.

Du sagtest:

„JEDOCH, so wie ich es sehe, wenn sie ihre Werte hat, habe ich auch meine und es gibt keinen Grund, warum ich Kompromisse machen sollte. Ich habe das Gefühl, wenn sie eine offizielle Zeremonie braucht, bevor sie körperlich mit mir sein kann, dann ist etwas grundlegend falsch an der Beziehung. “

Sehr wahr, ich kann mich dem nicht widersprechen. Sie brauchen und wünschen auch. So viele Beziehungen hängen vom Timing ab. Es scheint, dass Sie beide ein Timing sind.

Sie sind bereit, Ihr Sexualleben zu beginnen, und sie ist es nicht. Das ist nur ein Weg, auf dem die Menschen nicht zusammenpassen, es gibt viele andere Möglichkeiten.

Ich wünsche dir und ihr Erfolg und Erfüllung in Liebe.

Ich finde viele Antworten, die besagen, dass Sie weitermachen sollten, wenn Sie sich nicht miteinander vertragen, und ich stimme weitgehend zu. Vorausgesetzt jedoch, dass Sie und Ihre Freundin höchstwahrscheinlich Inder sind, ist das Nicht-Sex-Ding vor der Ehe wirklich üblich. Leider legt die indische Gesellschaft vor der Ehe großen Wert auf Jungfräulichkeit und viele Mädchen werden auf diese Art von Glauben erzogen. Aber auch dann, wenn Sie jegliche Art von Intimität vermeiden möchten, ist dies eine rote Flagge, und Sie müssen dies mit Ihrem Partner besprechen.

Ich würde Ihnen vorschlagen zu prüfen, ob es andere Faktoren gibt, die ebenfalls problematisch sind, dh ihr allgemeines Verhalten, Ihre Beziehung und Verträglichkeit außerhalb des Geschlechts usw. Wenn Sie glauben, dass beide in jeder Hinsicht inkompatibel sind, kämpfen Sie regelmäßig und haben Probleme miteinander Dann glaube ich, man kann Wege voneinander trennen.

Ich habe das Gefühl, dass Sie Recht haben… Sie schulden ihr nichts und wenn sie Ihnen ständig die „kalte Schulter“ gibt, reicht das aus, um eine Person zum Staunen zu bringen.

Wenn ich in Ihrer Position bin, könnte ich vermuten, dass sie eigentlich keinen Wunsch nach menschlichem Kontakt hat, mich aber an die Ehe binden möchte. Ich verstehe das “Kein Sex bis zur Ehe”, obwohl ich einige Artikel über die negativen Aspekte der Gesundheit einer Frau gelesen habe. Als ich hörte, als diese Idee entstand, wurden Mädchen im Alter von 12 und 14 Jahren verheiratet (ich bin kein Geschichtsinteressierter, daher habe ich keine Ahnung, ob das stimmt oder nicht).

Wir brauchen Kontakt, Punkt. Für ein Baby die Bequemlichkeit, in den Armen eines Elternteils gehalten zu werden, für ein Kind das Kuscheltier, das Sie vor dem Monster unter dem Bett schützt, usw.… Vielleicht war sie angegriffen oder belästigt worden, als sie jünger war. Sie muss sich sicher bei dir fühlen, wenn sie dich heiraten will. Wenn sie sich weiterhin so verhält, kann sie niemals heiraten.

Wenn Sie eine solche Frage stellen, beweisen Sie, dass Sie selbst ein Idiot sind.

Nun kommen wir zu Ihrem Teil. Wenn sie in einer konservativen Umgebung aufgewachsen ist, glaubt sie an die ihr vermittelte Ethik. Wenn sie dich also heiratet, ist die harte Anforderung für dich, sie zum Sex zu zwingen.

Sie haben so viele Möglichkeiten, Ihr männliches Ego in jeder bezahlten Quelle zufrieden zu stellen. Sie können später mit Ihrem Partner eine spätere Ehe eingehen. Nur weil sie nicht bereit ist, intim zu sein, können und sollten Sie die Beziehung nicht brechen.

Du bist in einer schwierigen Beziehung, Bruder! In Ihrer Erklärung selbst gibt es eine Antwort. Sie sollten anfangen, sich zu respektieren. Ich bin nicht sicher, was alles in Ihrem Leben vor sich geht, aber dies ist ein starkes Zeichen, dass Sie in naher Zukunft entleert werden könnten. Ich sage das alles nicht, weil Sie nicht körperlich mit ihr zusammen sind, aber die Tatsache, dass zwischen Ihnen keine Intimität besteht, ist ein besorgniserregender Faktor. Respektiere deine Beziehung nicht, wenn es keine Intimität gibt.

Wenn ich du wäre, würde ich das tun. Ich würde ihre Gefühle respektieren, ihr mehr Raum geben, die Hoffnung aufgeben (zumindest um sie glauben zu lassen), dass sie Ihre ist, und trotzdem ganz normal mit ihr befreundet sein. Du benimmst dich so, dass sie dich umarmen sollte, wenn du dich siehst. Es ist schwierig, aber nicht unmöglich. Nur wenn Sie sich sehr reif verhalten und mit Ihrer Selbstachtung umgehen und ein Mann sein, dann werden Sie sie bekommen. Sie dürfen niemals zeigen, dass Sie aufgrund ihres Verhaltens verärgert sind, es tarnen und stattdessen Ihr Glück zeigen. Sehen Sie, wie sich die Dinge ändern werden, wenn sie Sie wirklich mag. Wenn sie dich nicht mag, wäre sie immer noch aufgebracht.

Am wichtigsten ist, Sie geben an, dass sie überhaupt keinen körperlichen Kontakt will. Das ist äußerst ungewöhnlich.

Sie könnte eine der folgenden sein; asexuell, sexuell traumatisiert, extrem schüchtern, geringes Selbstwertgefühl, sehr religiös, schwul oder nicht sexuell angezogen.

Ich habe noch nie von einem gut angepassten jungen Erwachsenen mit normalem Sexualtrieb gehört oder gehört, der keinerlei körperlichen Kontakt mit einer Person wünscht, die er liebt. Ich beziehe mich nicht einmal auf Sex, nur Umarmen, Händchenhalten, Kuscheln usw.

Geh raus, solange du kannst.

Keines dieser Szenarien führt zu Kompatibilität.

Ja, wenn sie keinerlei körperlichen Kontakt verlangt, kann dies sicherlich eine rote Fahne sein

Du bist überhaupt kein Idiot

Sie würden ein Risiko eingehen, da dies viele Gründe haben kann, einschließlich einiger starker Aufhängevorgänge, die dazu führen können, dass Sie in der Zukunft nicht glücklich sein werden.

kein Sex fair genug – obwohl es immer noch ein Risiko ist, wie das Elend vor Jahren bewiesen hat, als eine Scheidung nicht möglich war und die Menschen auf diese Weise aufgrund von Schwangerschaftsrisiken usw. in die Ehe eingingen und zu viel Elend führten –

andere Menschen wurden zu Hochzeiten mit Schrotflinte gezwungen und waren unglücklich. Aber das ist nicht mehr nötig. Wir können sicherstellen, dass die Risiken nicht so groß sind. Aber überhaupt keinen Körperkontakt …… ..

persönlich, nachdem ich im Laufe der Jahre mit vielen Paaren zusammengearbeitet habe – ich würde sagen – klar klar.

Wenn sie nach Sex weint, wird es Ihnen definitiv schwer fallen, sie nach der Heirat für die Idee zu öffnen.

Ich denke, es ist unnatürlich, jemanden zu heiraten, den Sie nicht kennen:

– schlief mit
– lebte mit
– gepflegt, wenn Sie krank sind
– wurde von krank behandelt

Alle diese Dinge kommen vor der Ehe.
Ich würde sagen, Sie sind nicht einmal in einer Beziehung, wenn Sie nicht alle vier Ereignisse abhaken können.
Die Ehe ist für immer.

Wenn Sie keinen Klick haben und für immer zusammenbleiben. wie wäre das?

Sie sollten nur zu allen Ihren Liebenden freundlich sein.
Und ehrlich zu dir und anderen.

Ihr beiden scheint in einem wesentlichen Punkt einer Beziehung, nämlich dem physischen Aspekt, zutiefst unvereinbar .

Sie wird sich auch nicht ändern.

Ich glaube also, dass die Trennung die richtige Entscheidung ist.

So verschwenden Sie keine Zeit mehr mit dieser Frau und öffnen die Tür für eine Frau, die Ihre Werte teilt.

Viel Glück, Kumpel!

Sie müssen inzwischen erkennen, dass sie bedeutet, dass Sie nichts Körperliches bekommen, bis Sie beschäftigt sind und der meiste physische Kontakt bis zur Hochzeitsnacht warten wird. Wenn das für Sie nicht funktioniert, müssen Sie die Arbeit abbrechen.

Nun, ich werde ehrlich sein. Als Mann ist es wichtig, dass wir mit unserem Geliebten sexuell aktiv sind. Es ist sehr frustrierend, wenn wir es nicht tun, aber es gibt eine andere Perspektive.
Sie sollten wissen, warum sie nicht bereit ist, also sprechen Sie mit ihr. Wenn Sie denken, dass der Grund nicht unreif ist und sie wirklich glaubt, dass sie es nicht vor der Ehe getan hat, dann respektieren Sie ihre Entscheidung. Wenn Sie wissen, dass sie es ernst meint, ist es das Warten wert.
Was gibt es Schöneres, als nach einem so langen Warten körperlich mit Ihrem Geliebten zu sein?
Vertrauen Sie mir, es wird gut sein. Also, sprich mit ihr und versuche, ihre Perspektive zu kennen.

More Interesting

Meine zukünftige Frau möchte ihren Namen nach der Heirat nicht ändern. Was soll ich tun, um sie zu überzeugen?

Ich glaube nicht, dass meine Frau nach dem Sex immer zufrieden ist. Ich möchte sie die ganze Zeit zufrieden stellen. Ich habe nach männlichen Leistungsverstärkern gesucht und alles, was ich finden kann, sind entweder minderwertige oder gefälschte Produkte. Kann jemand bitte helfen?

Meine Hochzeit ist in 4 Monaten und ich möchte eine Website als Einladung erstellen. Ich habe in letzter Zeit einige davon gesehen und sie schienen recht ansprechend zu sein. Wo oder wie kann ich eine Hochzeit für meine Hochzeit machen?

Ich komme aus Indien und werde eine arrangierte Ehe eingehen. Ich bin ein 28-jähriger Mann. Was sollte das bevorzugte Alter meiner zukünftigen Frau sein?

Ich werde im nächsten Februar 66 Jahre alt - meine Sozialversicherung beantragen. Zu dieser Zeit haben meine Frau und ich zwei Kinder unter 16 Jahren. Welche Sozialleistungen können meine Frau (wird 44) ​​und Kinder (3 und 11) neben meiner Leistung beantragen?

Stimmt es, dass ein Paar, das einst beste Freunde war, später ein gesundes Eheleben hat?

Wie kann ich heiraten?

Ich bin eine 27-jährige Frau, die in Bangalore lebt und nicht heiraten möchte. Ist es sicher und angenehm, Single zu bleiben?

Meine Eltern und nahen Verwandten bitten mich, zu heiraten. Ich bin nicht dagegen, finde aber keinen konkreten Grund zu heiraten. Warum sollte man heiraten?

Wie kann ich eine gute Beziehung zu meinem Mann aufrechterhalten, wenn er sich für seine Arbeit von der Familie fernhalten muss?

Wenn ein Mädchen mich wegen seiner Jungfräulichkeit belügt, bevor wir uns entschließen zu heiraten, kann man dann den Rest meines Lebens anvertrauen?

Ist es in Ordnung, mit der Schwester Ihrer Frau zu flirten, wenn keiner von uns glücklich verheiratet ist?

Was ist, wenn sich meine Frau scheiden lassen möchte und ich mich für RCR bewerben möchte?

Wie gehe ich mit einer depressiven und wütenden Frau um, die außer mir niemanden im Leben hat?