Wie kann ich mich am besten bei meinem Mann entschuldigen?

Denken Sie an etwas, das er tut, nur weil er weiß, dass Sie es schätzen und als ob er es tun möchte, und denken Sie, dass er es tut. Je nachdem, wie Sie in der Vergangenheit mit ihm interagiert haben, könnte er denken, Sie würden ihn nach etwas fragen, damit Sie sich in die Entschuldigung begeben können.

Wenn Sie ihn erwarten lassen, dass Sie ihn nur loben oder schätzen, wenn Sie etwas wollen, schämen Sie sich! Ehemänner und Ehefrauen müssen sich sehr schätzen, nur um zu gewinnen, um verheiratet zu sein.

Sie können weitere Ideen aus dem Song of Songs erhalten.

Das Hohelied ist ein Gedicht, das vor 3 oder 4.000 Jahren in hebräischer Sprache verfasst wurde, um zu erklären, wie Ehemänner und Ehefrauen am besten interagieren sollten. Es wurde im Laufe der Jahrhunderte durch akribisches Kopieren von Hand erhalten, weil es die Prinzipien der Aufrechterhaltung einer glücklichen Ehe so gut erfasst.

1) Es beginnt damit, dass die Frau gleich zu Beginn ihren Ehemann lobt. Männer scheinen Frauen nicht sehr gut zu verstehen. Vielleicht bringt es eine Ehefrau dazu, dass ihr Ehemann ihm beibringt, wie er sie auf eine für sie bedeutsame Weise preisen soll.

2) Im Song gibt es überhaupt keine Kritik, nur Lob in gedankenverlorenem Detail. Der Mann und die Frau sind ständig auf der Suche nach kleinen Dingen, die sie schätzen und schätzen lernen können. Die Art, wie sie eingesetzt wird, klingt für uns seltsam, aber Sie können sie leicht umformulieren, um einen Sinn zu ergeben.

3) Der Ehemann ist total mit seiner Frau beschäftigt. Er glaubt, dass sie einzigartig perfekt ist:

Song 6: 9 Meine Taube, meine Unberührte ist nur eine; Sie ist die einzige ihrer Mutter, sie ist die Wahl von ihr, die sie geboren hat. Die Töchter sahen sie und segneten sie; ja, die Königinnen und die Konkubinen, und sie priesen sie.

4) Die Frau hat die Sicherheit zu wissen, dass ihr Mann ihr gehört:

Song 2:16 Mein Geliebter ist mein, und ich bin sein, der füttert unter den Lilien.
Song 6: 3 Ich bin mein Geliebter, und mein Geliebter ist mein, er ernährt sich zwischen den Lilien.

5) Die Frau erkennt und ermutigt den Wunsch ihres Mannes nach ihr:

Song 7:10 Ich bin mein Geliebter und sein Verlangen geht auf mich zu.

Die konkrete Art und Weise, wie sie ihn ermutigt, wird in den nächsten Versen erläutert. Es wäre eine gute Idee, das Ganze zu lesen. es ist kurz:

Song of Solomon (Gesänge) Kapitel 1

Ist der Fehler bei Ihnen? Gibt es auch etwas, das Ihr Mann möglicherweise falsch gemacht hat?

Wollen Sie sich entschuldigen, weil Sie das Gefühl haben, etwas falsch gemacht zu haben, oder weil Sie nur hoffen, dass es die Dinge zwischen Ihnen verbessert, aber Sie nicht wirklich das Gefühl haben, dass Sie Schuld daran sind?

Ihre Kommentare sagen, dass dieses Ding vor einem Monat passiert ist und sein Verhalten sich geändert hat. Vielleicht müssen Sie ihn fragen, warum sich sein Verhalten geändert hat.

Wenn Sie wirklich das Gefühl haben, etwas falsch gemacht zu haben, können Sie ihm sagen, was Sie wissen, und Sie müssen nur sagen, dass Sie sich aufrichtig entschuldigen und erkennen, dass Sie wünschen, dass Sie das nicht getan hätten.

Wenn Sie jedoch aus gutem Grund argumentierten – das heißt, wenn er etwas falsch machte, und wenn das, was Sie zu ihm sagten, wahr ist, dann handelt es sich vielleicht nicht um das, was Sie gesagt haben, sondern um etwas in seinem eigenen Leben.

Constance Dembrowsky, Autor von Personal and Social Responsibility-Programmen, die in vielen Schulbezirken in den Vereinigten Staaten verwendet werden, führt zu einer effektiven Entschuldigung. Sie sind:

1. Gib zu, was du falsch gemacht hast.
2. Sagen Sie, warum Sie wissen, dass es falsch war.
3. Sagen Sie, was Sie das nächste Mal anders machen.
4. Sagen Sie, wie Sie es wieder gut machen werden.

Angenommen, Sie spielen im Haus gegen die Hausregeln und Sie haben die Lieblingslampe Ihrer Mutter gebrochen.
1. Mama, ich habe im Haus Ball gespielt und deine Lieblingslampe kaputt gemacht.
2. Ich weiß jetzt, warum Sie die Regel haben, im Haus keinen Ball zu spielen.
3. Ich werde nicht mehr im Haus Ball spielen, stattdessen gehe ich nach draußen oder spiele in der Garage, wenn es draußen zu kalt ist.
4. Bitte nehmen Sie jede Woche die Hälfte meines Betrags, bis ich eine Ersatzlampe bezahlt habe, damit Sie nicht auf mich verzichten müssen.

Die Verwendung dieser Schritte hilft, Beziehungen näher zu bringen, als wenn sie nicht verwendet werden.

Bestätigen Sie, was Sie falsch gemacht haben und warum.
“Entschuldigung” zu sagen ist nicht genug; Sie müssen genau erklären, was Sie falsch gemacht haben und warum Sie es getan haben. Erkennen Sie die Gefühle, die Sie damals hatten und was Sie gedacht haben.

Verstehe, wie er sich fühlt.
Wenn Sie nicht wissen, warum er aufgeregt ist und was Sie getan haben, hat er das Gefühl, Sie würden es wieder tun. Ohne gegenseitiges Verständnis der Gefühle der anderen könnte es keinen Weg geben, sich vorwärts zu bewegen. Wenn Sie nicht verstehen, wie genau er sich fühlt, fragen Sie ihn! Er wäre mehr als glücklich, sich auszudrücken.

Mit seiner Zustimmung den Weg ebnen.
Was jetzt? Sie müssen derjenige sein, der entscheidet. Die Initiative zu ergreifen, was Sie nach diesem Moment tun werden, drückt weiter aus, dass Sie sich um ihn und Ihre gemeinsame Zukunft kümmern.

Sie tun es beispielsweise nicht mehr und werden Ihr Bestes geben, um es wieder gut zu machen. Von jetzt an wirst du ______en und versuchen, mehr _____ zu sein, indem du öfter kommunizierst.

Da die Beziehung etwas ist, das Sie beide fortsetzen möchten, wird dies nicht einfach von einer Diskussion ausgehen. Ich denke, das Wichtigste ist zu kommunizieren und ehrlich zu sein. Ich stimme den Bedingungen zu, dass sie einander immer wissen lassen, wie sie sich fühlen, egal wie negativ das Gefühl ist.

Hängt davon ab, was Sie getan haben, für das Sie sich entschuldigen möchten.

Wenn ich etwas falsch mache, erkläre ich es mir selbst und sage ‘sorry’. Es ist wirklich so einfach.

Wenn Sie jedoch nicht in einer gesunden Beziehung leben, bin ich mir nicht sicher, wie ich Ihnen helfen kann.

Was auch immer der Fall sein mag, Sie müssen sich unterhalten.

Regs
Sandhya
Führungscoach in Bangalore | Life Coach | Kapitel zwei Coaching

Sollte Details hinzugefügt haben.

Bevor ich meine Antwort schreibe, werde ich einige Dinge annehmen

  1. Er hat etwas über dich herausgefunden.
  2. Er behandelt dich nicht so wie früher.
  3. Viele unangenehme Stille zwischen euch beiden.
  4. Ihr beide lebt immer noch unter einem Dach.

Unter diesen Voraussetzungen würde ich Ihnen vorschlagen, geduldig zu sein. Tut mir leid, die ganze Zeit wird es nicht geschnitten. Sie haben Ihren Fehler erkannt und Sie haben ein- oder zweimal um Entschuldigung gebeten, es ist in Ordnung! Machen Sie ihm klar, dass Sie sich immer noch um ihn kümmern und ihn immer noch lieben.

Behandle ihn gut. Kümmern Sie sich um seine kleinen Bedürfnisse wie Socken, Uhr, Geldbörse usw. Seien Sie konsequent und irgendwann wird er zusammenbrechen und Ihnen vergeben. Er möchte nur, dass Sie ihn davon überzeugen, dass Sie es bereuen, was Sie getan haben.

Ich hoffe, meine Annahmen stimmen und diese Antwort hilft Ihnen.

Walter hat die beste Antwort – auch nicht überrascht; das kam immerhin aus männlicher Sicht. Bringen Sie die Kinder zu den Großeltern, machen Sie aus Ihrem Ehemann sein Lieblingsessen – und Sie sind der Nachtisch.

Um Sie wissen zu lassen, habe ich ein Eheversprechen abgelegt, um “niemals zu nörgeln” (Johns einzige Bitte). Seit 16 1/2 Jahren versuche ich mein Bestes, um meine Gelübde zu halten. Nach seinem TIA-Schlaganfall im September musste ich dieses Gelübde brechen: Manchmal vergisst er, sein Morgen-Aspirin zu nehmen … und der Gedanke an einen weiteren Schlaganfall zerreißt mich.

Offen, aufrichtig, und versuchen Sie nicht, in Zukunft eine ähnliche Übertretung zu wiederholen.

Sie haben wenig Details.

Bestätigen Sie Ihren Fehler, versichern Sie ihm, dass Sie den Fehler in all seinen Auswirkungen verstehen, und bestätigen Sie dann, dass Sie diesen Fehler in Zukunft vermeiden werden.

Umarmen Sie ihn einfach, sagen Sie ihm, dass es Ihnen leid tut, zusammen mit dem Grund, warum Sie den Fehler gemacht haben, und BEKOMMEN Sie ihm, dass Sie es später nicht mehr tun werden.